In Folge des gravierenden Ärztemangels im deutschen Gesundheitswesen arbeitet fast jede Klinik heute mit ausländischen Ärzten. Dabei nimmt die Bedeutung von Deutsch-Unterricht für Ärzte und für medizinische Pflegekräfte kontinuierlich zu.

In gezielten Trainingsmaßnahmen vermitteln wir Ihren Ärzten das medizinische Fachvokabular und den notwendigen sprachlichen Feinschliff, der den Ärzten eine vertrauensbildende Kommunikation mit den Patienten erst ermöglicht. Diese Trainingsmassnahmen gestalten wir nach Ihren individuellen Vorstellungen, sowohl zeitlich, räumlich als auch inhaltlich. Unsere Fachdozenten im Bereich Kommunikationstraining Deutsch für Mediziner haben langjährige Erfahrung sowohl als Deutsch-Dozenten als auch in medizinischen Fachbereichen. Das heißt, dass sie zum Einen ein sprachwissenschaftliches Studium absolviert haben, in dem sie gelernt haben, die Funktionsweise und die Didaktik einer Sprache zu vermitteln. Zum Anderen haben sie eine Aus- oder Weiterbildung in einem medizinischen Fachbereich durchlaufen, wodurch ihnen die Abläufe in Krankenhäusern und das medizinische Fachvokabular bekannt sind.

Kursinhalte können beispielsweise aus den folgenden medizinischen Fachbereichen kommen:

  • Chirurgie
  • Gynäkologie
  • Anästhesie
  • Innere Medizin
  • und andere…

Zu Beginn jeden Kurses erfolgt eine Bedarfsanalyse unter den Teilnehmern. In Abhängigkeit davon wird das Kurskonzept individuell auf die Teilnehmer zugeschnitten.

Aufgrund fachspezifisch erstellter Unterrichtsmaterialien sind unsere Fachdozenten in der Lage, die Kurspläne individuell auf die jeweiligen Unterrichtsteilnehmer auszurichten. Einige exemplarische Kurspläne finden Sie hier.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot, das Ihren fachlichen und zeitlichen Anforderungen exakt entspricht. Senden Sie uns einfach eine Mail oder rufen Sie uns an: 0 22 38 / 47 87 091.